Querwaldein e.V.

Unser Verein

Querwaldein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und nonformaler Bildungsanbieter für Urbane Naturerlebnispädagogik und Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Raum Köln/Bonn.
In inklusiven Angeboten für alle Altersgruppen fördert Querwaldein Gestaltungskompetenzen in urbanen Naturräumen wie Gärten, Parks, Wald und Wiesen.
Logo Querwaldein e.V.

Kontakt

Telefon: 0221 2619986
Adresse: Gleueler Str. 227, 50935 Köln
Ansprechpersonen: Janka Kowalski und Peter Samonig
Website: www.querwaldein.de 
e-Mail: info@querwaldein.de

In den verschiedenen Angeboten wird verantwortungsvolles und nachhaltiges Denken und Handeln geübt, eine positive emotionale und wertschätzende Beziehung zur Natur hergestellt sowie persönliches Wachstum und soziales Lernen ermöglicht. Die Angebote ermöglichen das Eintauchen in direkte, sinnlich-ästhetische Begegnungen mit der Natur, wodurch Raum entsteht für grundlegende Welt- und Selbsterfahrungen, vielfältige (Selbst-) Bildungsprozesse und den Erwerb zukunftsfähiger Gestaltungskompetenzen im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Als BNE-Regionalzentrum für Köln im BNE-Landesnetzwerk NRW setzen wir uns zudem für eine Vernetzung von Einrichtungen im Kölner Raum entlang der gesamten Bildungskette sowie außerschulischer Bildungseinrichtungen ein.

Janka und Peter von Querwaldein e.V. stehen vor dem Nachbarschaftsgarten in Niehl.
Welches Ziel verfolgen wir mit unserer Arbeit?
Bezug zur Natur aufbauen, Gemüse- und Obstpflanzen vom Aufbau, Pflege und gemeinsamen Verzehr mit Kindern begleiten.
Stadtteil- oder Familienarbeit bedeutet für uns…
Gemeinsam Hand in Hand, gute Absprachen, Vertrauen und Verlässlichkeit führen zu gutem Ergebnis.
An unserer Arbeit begeistert uns …
Kinder in ihrer Entwicklung begleiten zu dürfen und Ihr Interesse und Begeisterung für die Natur zu wecken und zu fördern.
Im Nachbarschaftsgarten in Niehl steht ein Bauwagen, der mit bunten Tieren auf einer Wiese bemalt ist.
Unsere Aktionen, Angebote und Veranstaltungen…
In der Winterzeit: dienstags 15:00-17:30 Uhr, in der Sommerzeit: dienstags 15:30-18:00 Uhr ganzjährliches, offenes Angebot, jeweils wöchentlich am Nachmittag für Kinder ab 6 Jahren, für jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen, manchmal auch Ferienfreizeiten oder Sonderfeste
Wir arbeiten gerne in der Nachbarschaft, weil…
Sympathische, aufgeschlossene Leute dort wohnen und sich engagieren und aushelfen & gemeinsam schöne Dinge tun.
Was wir von Kindern lernen können…
Teilhabe an kindlicher Neugier.
Zu unseren Lieblingsplätzen in Niehl gehören, …
Der Gemeinschaftsgartenclub in der, bzw. am Ende der Reeser Straße. ☺︎